Russischsprachige Kinderspielgruppen

Kreativstudio "Der kleine Prinz"

Elena ZagalskajaElena Zagalskaia, Leiterin des Studios

"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)

Heutzutage sind laterales und zielorientiertes Denken unabdingbar. Man muss sein schöpferisches Potenzial entwickeln, die Geschwindigkeit, Elastizität und Genauigkeit des Denkens schulen, ebenso wie die allgemeine Wissbegier und die Fähigkeit zum Staunen wecken. Bild

Die Entwicklung der persönlichen Kreativität sollte schon in der frühen Kindheit beginnen.

Das Studio wird unter Berücksichtigung der alters- und persönlichkeitsbedingten Bedürfnisse und Anforderungen jedes einzelnen Kindes von der diplomierten Freizeitpädagogin und Künstlerin Elena Zagalskaia in russischer Sprache geleitet.

 

Kinderspielgruppe "Domowjata"

Mariya DumanMaria Duman, Leiterin der Gruppe

Um eine Sprache zu beherrschen, ist die sprachliche Umgebung von großer Bedeutung. Unsere Spielgruppe gibt den Kindern die Möglichkeit, sich in die russische Sprache „einzutauchen“ und die russische Sprache nicht nur von Mama, sondern auch von den anderen Kindern zu hören.

In unserer Spielgruppe singen und tanzen wir. Dabei legen wir großen Wert auf russische Volkstänze, Kinderreime und Lieder, auf russische Traditionen und Feste. Bild1

Wir basteln und spielen viel und kennen Musikinstrumente und Figuren der russischen Märchen und Zeichentrickfilme kennen.

Jede Stunde ist einem Thema gewidmet (z.B. der aktuellen Jahreszeit oder einem Fest, das man in Russland zu dieser Zeit feiert).

 

Die Kinderspielgruppen finden samstags im Kindergarten "Kindervilla" (Dreiheiligenstraße 27, 6020 Innsbruck) statt.

Für mehr Informationen oder wenn Sie Ihr Kind anmelden möchten, schreiben Sie uns unter info@russkij-dom.at

Wir werden uns freuen, Sie und Ihre Kinder bei uns begrüßen zu dürfen!

Bild3

 Informationen über die Kinderspielgruppen im Wintersemester 2015-2016